Kreiselpumpe in Blockbauweise EN 733 | NM, NM4, NMS, NMS4

Kenndaten
Druckstutzen – Nennweite DN: 32 ÷ 150 mm
Förderstrom Q (m³/h): 1 ÷ 480
Förderhöhe H (m): 3 ÷ 95
Antriebsleistung (kW): 0,25 ÷ 75
Drehzahl (1/min): 2.900 / 1.450
Werkstoffe: Grauguss, Bronze

Kurzbeschreibung
• Kreiselpumpe in Blockbauweise; Motor bis 30 kW, mit verlängerter Welle, direkt mit der Pumpe verbunden
• Neue Konstruktion der Antriebslaterne mit integriertem Axiallager, für Normmotoren von 37 bis 75 kW, (Steckwellenkonstruktion)
• Spiralgehäuse mit Saugstutzen axial und Druckstutzen radial nach oben, mit Hauptabmessungen und Leistungen nach EN 733
• NM(S): Ausführung mit Pumpengehäuse und Laterne aus Grauguss
• B-NM(S): Ausführung mit Pumpengehäuse und Laterne/Druckdeckel aus Bronze
• Anschlussstutzen: Flansche PN 10, EN 1092-2
• Gegenflansche (auf Anfrage)
• Sonderanfertigungen auf Anfrage

Einsatzgebiete
• Für reine Flüssigkeiten, ohne abrasive Bestandteile, die die Pumpenbaustoffe nicht angreifen (Feststoffanteil bis 0,2 % max.)
• Zur Wasserversorgung
• Für Heizungsanlagen, Klimaanlagen, Kühlkreisläufe
• Für zivile Einrichtungen und für die Industrie
• Für Feuerlöschanlagen
• Für Beregnung und Bewässerung

Download:

Produktdatenblatt